© TRANSLIFT Richard Geuder | Oberscheckenbach 6  |  91620 Oberscheckenbach  | translift@web.de  | T.09865 9419666

Hubarbeitsbühne.

Anbei einige Abbildungen, insbesondere mit den Maßen der Arbeitsbühnen

Mit dem Außenkorb kann ein Arbeiter etwa zwei Meter (stufenlos) über eventuelle Hindernisse greifen.
Hier können Sie die Minimal- Maße erkennen, z.B. für Durchfahrten einer Tür. Das Geländer kann mit wenigen Handgriffen abgeklappt werden!
Mit einem Spezial-Lkw, bei welchem der Container ganz auf den Boden abgelassen werden kann, ist ein schneller und reibungsloser Transport gewährleistet. Außerdem ist es mit diesem Lkw möglich, Geräte bis ca. 3,5 Tonnen an Ebenen bis 1,60 m zu verladen, da sich die Ladefläche stufenlos bis auf diese Hohe anheben lässt. Für breitere Güter (bis 1,65m) steht eine Transport-Plattform anstelle des Containers zur Verfügung. Durch nicht vorhandene Seitenwände und die fehlende Dachfläche sind weitere Einsatzbereiche möglich. So ist z.B. der Einsatz der Arbeitsbühne auf Flächen möglich, die für das Gerät an sich ungeeignet wären, aber mit dem Lkw befahren werden können. Die Plattform kann vom Lkw abgekuppelt werden. Auch ein Überladen von Geräten oder Teilen zwischen Lkw-Ladefläche und Plattform der Arbeitsbühne ist   durch das Anheben der Ladefläche problemlos möglich.
Höhe 1,85 Meter
Breite 1,25 Meter
© TRANSLIFT Richard Geuder | Oberscheckenbach 6  |  91620 Oberscheckenbach  | translift@web.de  | T.09865 9419666  |                 www.webdesign-kobes.de

Hubarbeitsbühne.

Anbei einige Abbildungen, insbesondere mit den

Maßen der Arbeitsbühnen

Mit dem Außenkorb kann ein Arbeiter etwa zwei Meter (stufenlos) über eventuelle Hindernisse greifen.
Hier können Sie die Minimal- Maße erkennen, z.B. für Durchfahrten einer Tür. Das Geländer kann mit wenigen Handgriffen abgeklappt werden! Mit einem Spezial-Lkw,  bei welchem der Container ganz auf den Boden abgelassen werden kann, ist ein schneller und reibungsloser Transport gewährleistet. Außerdem ist es mit diesem Lkw möglich, Geräte bis ca. 3,5 Tonnen an Ebenen bis 1,60 m zu verladen, da sich die Ladefläche stufenlos bis auf diese Hohe anheben lässt. Für breitere Güter (bis 1,65m) steht eine Transport-Plattform anstelle des Containers zur Verfügung. Durch nicht vorhandene Seitenwände und die fehlende Dachfläche sind weitere Einsatzbereiche möglich. So ist z.B. der Einsatz der Arbeitsbühne auf Flächen möglich, die für das Gerät an sich ungeeignet wären, aber mit dem Lkw befahren werden können. Die Plattform kann vom Lkw abgekuppelt werden. Auch ein Überladen von Geräten oder Teilen zwischen Lkw-Ladefläche und Plattform der Arbeitsbühne ist   durch das Anheben der Ladefläche problemlos möglich.
Höhe 1,85 Meter
Breite 1,25 Meter